Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: Bürgerbus; Sachstandsbericht

BezeichnungInhalt
Sitzung:04.07.2019   SB/014/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Zwischenzeitlich liegt ein Antrag der Fraktion die Grünen vor, die neuen Fördermöglichkeiten für einen BürgerBus auszuschöpfen.

Da zur Lenkung des sich schon im Besitz der Stadt befindenden „Horizonte“-Busses ein Busführerschein und ein Beförderungsschein notwendig sind, wird die Frage aufgeworfen, ob ein behindertengerechter Rückbau/Umbau des Busses für ca. 12.000 EUR von 18 auf 8 Sitze sinnvoll (kein Busführerschein mehr nötig) und förderfähig ist. Die Verwaltung wird gebeten, dies zu prüfen.

Langfristig ist denkbar, dass ein Fahrtenteiler(siehe Punkt 3E) mit ehrenamtlichen Fahrern die effizienteste Lösung ist.