Tagesordnungspunkt

TOP Ö 1: Bürgerfragestunde (15 Minuten) gemäß § 25 Abs. 2 der Geschäftsordnung

BezeichnungInhalt
Sitzung:04.06.2019   StR/062/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

·      Zu Beginn der Bürgerfragestunde erkundigten sich Eltern aus dem Kinderhaus St. Elisabeth nach dem dortigen Sachstand. Die starken Regenfälle der vergangenen Wochen haben die Hochwasser-Situation in der Elisabethstraße verschärft. So etwa steht nach wie vor der Garten der Einrichtung unter Wasser, viel Spielzeug ist kaputt gegangen.

 

Die genauen Umstände, warum sich plötzlich so viel Wasser in dem Gebiet sammelt, konnten wird noch ermittelt. Die Sitzungsleiterin erklärte, dass möglicherweise ein Regenwasser-Kanal defekt sei.

 

Vorerst kann nur weiterhin gepumpt werden. Gemeindemitarbeiter sind im Dauereinsatz im Kindergarten St. Elisabeth.

 

·      Im Anschluss übergab eine junge Umweltaktivistengruppe „Fridays for Future Grafing“ einen Forderungskatalog mit 125 Unterschriften an die Erste Bürgermeisterin. Sprecherin Miriam Boehlke formulierte den Wunsch an den Stadtrat, dass möglichst der Umweltnotstand in Grafing ausgerufen wird – dem Vorbild der Stadt Konstanz folgend.

 

Die Sitzungsleiterin nahm das Papier entgegen. Die schriftlich formulierten Forderungen werden als Bürgerantrag in einer der nächsten Stadtratssitzungen behandelt und abgestimmt.