Tagesordnungspunkt

TOP Ö 13: Antrag der Fraktion Bündnis für Grafing e.V. auf Öffentlichkeitsbeteiligung zum Gestaltungswettbewerb Öxinger Platz

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.03.2019   KUSS/014/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Der Antrag des Bündnis für Grafing e.V. wurde am 11.03.2019 in das Gremieninfo eingestellt. Die Erste Bürgermeisterin stellte den Sachverhalt vor:

 

Vor ungefähr einem Jahr hat der Stadtrat beschlossen, einen Gestaltungswettbewerb zum Öxinger Platz durchzuführen. Die Ideen dazu sind abgeliefert. Doch die Entscheidung im Stadtrat hat sich zeitlich verschoben. Durch den CSU-Vorschlag „Erneute Umgestaltung des Öxinger Platzes“ bestand noch Informationsbedarf.

 

Das Bündnis für Grafing e. V. hat nun einen Antrag auf Öffentlichkeitsbeteiligung zum Gestaltungswettbewerb Öxinger Platz gestellt. Ziel ist es hierbei die Öffentlichkeit an dem Projekt stärker zu beteiligen und den Künstlern die Möglichkeit zu geben ihre Objekte vorzustellen.

 

In der anschließenden Diskussion berichtete ein Stadtrat, dass sich beteiligte Künstler nach dem weiteren Prozedere und dem Entscheidungszeitpunkt erkundigen.

 

Die Sitzungsleiterin erklärte auf diese Nachfrage, dass in der kommenden Bauausschuss-Sitzung das Thema wieder auf der Tagesordnung stehe. Da jedoch bereits vor einem Jahr der Ideenwettbewerb mit dem genauen Prozedere vom Stadtrat beschlossen wurde, empfiehlt die Verwaltungsleitung dieses Vorgehen nun nicht mehr zu ändern.

 

Der Antrag wurde anschließend von der Mehrheit im Ausschuss abgelehnt.


Nach Sachvortrag beschloss der Kultur- und Schul-, Sport- und Sozialausschuss gegen eine Stimme dem Antrag des Bündnis für Grafing e.V. auf Öffentlichkeitsbeteiligung zum Gestaltungswettbewerb Öxinger Platz nicht zuzustimmen.