Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Vereinswesen;
Antrag auf Zuschuss für die Restaurierung der Fahne der Reservisten Elkfofen e.V.

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.03.2019   KUSS/014/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Die Beschlussvorlage wurde am 11.03.2019 in das Gremieninfo eingestellt. Die Antragsunterlagen stellte der Stadtkämmerer dem Gremium vor.

 

So hat der Krieger- u. Reservistenverein Elkofen mit dem Schreiben vom 07.01.2019 einen Antrag auf Zuschuss für die Restaurierung der Vereinsfahne gestellt. Als Grund wurde das baldige 100-jährige Bestehen des Vereins angeführt.

 

Man hat sich ein Angebot von einem Betrieb eingeholt, der auf Restaurierungen von Fahnen spezialisiert ist. Das Angebot liegt bei einem Preis von brutto 4.504,15 €. 

 

Eine gewünschte Förderhöhe ist bei dem Antrag nicht genannt. Es wäre nicht das erste Mal, dass die Stadt einen Zuschuss für einen Fahnenrestaurierung gewährt. 2006 hat der Vdk und 2008 der Trachtenverein jeweils einen Zuschuss über 1.000 € für die Restaurierung ihrer Fahnen erhalten.

 

Momentan sind noch keine Mittel im Haushalt eingestellt. Das müsste vor der endgültigen Entscheidung über den Haushalt noch getan werden. In der Vergangenheit wurden der Krieger- und Reservistenverein nur geringfügig bezuschusst. Der Verein konnte ein Zimmer in der Alten Schule Oberelkofen nutzen, welches er wegen dem Umbau zum Kindergarten räumen musste. Nun ist der Verein im Vereinsheim und konnte seine Schränke im Dachboden aufstellen. Ansonsten wurde lediglich 2014 ein Betrag von 68 € für die Vereinsarbeit ausgezahlt.

 


Nach Sachvortrag beschloss der Kultur- und Schul-, Sport- und Sozialausschuss einstimmig dem Krieger- und Reservistenverein Elkofen einen Zuschuss für die Restaurierung der Vereinsfahne in Höhe von 1.000 EUR zu gewähren.