Tagesordnungspunkt

TOP Ö 7: Liegenschaften;
Jahnsporthalle Grafing (Dreifachturnhalle);
Umrüstung der Beleuchtung auf LED (Maßnahmenbeschluss)

BezeichnungInhalt
Sitzung:29.11.2018   BWUA/049/2018 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Die Sitzungsleiterin erteilte dem Stadtkämmerer das Wort.

Dieser erläuterte die am 21.11.2018 zur Verfügung gestellte folgende Beschlussvorlage:

 

In der Dreifachturnhalle gibt es schon seit längerem Bedenken wegen der mangelnden Beleuchtungsstärke auf der Spielfläche. Die Beleuchtungsstärke muss auf 500 Lux erhöht werden, was einer durchschnittlichen Zimmer- und Bürobeleuchtung entspricht. Wettkämpfe im Volleyball, Judo, Handball, Basketball und Hallenfußball benötigen eine Beleuchtungsstärke von 500 Lux. Auch für den Schulbetrieb ist die derzeitige Beleuchtungssituation grenzwertig.

 

Anfang Juli wurde dann von einem Elektroingenieur eine Lichtmessung in der Dreifachturnhalle vorgenommen. Die Werte lagen, je nach Standort der Messung, bei 300–350 Lux.

 

Wegen dieser zu geringen Beleuchtungsstärke will die Verwaltung im Sommer 2019 die Beleuchtung auf umweltfreundliche, energiesparende LED-Lampen umrüsten. Dafür muss die gesamte Beleuchtung ausgetauscht werden. Die Maßnahme wird mit bis zu 30% der Kosten gefördert. Deswegen wurde ein Antrag beim Projektträger Jülich gestellt. Die Bewilligung kann bis zu 5 Monate dauern und liegt noch nicht vor.

 

Laut einem vorliegenden Kostenangebot geht man von Kosten für die Beleuchtung von ca. 60.000 EUR aus. Dazu kommen noch Leitungsarbeiten von geschätzten 22.000 EUR und die Betreuung durch einen Fachplaner von ebenfalls 22.500 EUR. Insgesamt liegen die Umrüstungskosten bei 104.000 EUR brutto. Der Zuschuss liegt bei rund 18.000 EUR (30% der Kosten für die Beleuchtung).

 

Eine Beteiligung des Landkreises an den Kosten wird angestrebt. Laut Vertrag beteiligt sich dieser mit 1/3 an den Investitionskosten für die Dreifachturnhalle. Eine weitere Gegenfinanzierung erhofft man sich aus der Einsparung an den Stromkosten von derzeit ca. 16.000 EUR/Jahr. Das Ingenieurbüro geht von einer Einsparung von 24.000 kWh im Jahr aus.

 


Der Bau-, Werk- und Umweltausschuss beschloss einstimmig, die Verwaltung für das Haushaltsjahr 2019 mit der Umrüstung der Beleuchtung in der Dreifachturnhalle auf LED-Beleuchtung zu beauftragen. Die Kosten werden mit 104.000 EUR einschließlich der Kosten für die Arbeiten an den Leitungsanlagen und dem Honorar für den Elektroingenieur angesetzt.