Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht öffentlichen Sitzungen gem. Art. 52 Abs. 3 GO

BezeichnungInhalt
Sitzung:16.10.2018   StR/052/2018 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Nachdem die Gründe für die Behandlung in nicht öffentlicher Sitzung weggefallen sind, wurden von der Sitzungsleiterin folgende Beschlüsse der Öffentlichkeit bekannt gegeben (Art. 52 Abs. 3 GO):

 

48. Sitzung des Stadtrats vom 19.06.18:

 

 

TOP 11

Grundstücksangelegenheiten; Erwerb von landwirtschaftlichen Grundstücken als Ersatzland zum geplanten Grundstückskauf für die Entwicklung eines Berufsschulstandortes;
Genehmigung des Kaufvertrages vom 12.06.2018

 

Entsprechend dem Empfehlungsbeschluss des Bau-, Werk- und Umweltausschuss vom 14.06.2018 wurde beschlossen: Der Stadtrat hat vom Inhalt der Urkunde URNr. 932/2018 G vom 12.06.2018 des Notars Matthias Griebel in Ebersberg genaue Kenntnis und genehmigt unwiderruflich und vorbehaltslos deren ganzen Inhalt.

 

TOP 12

Liegenschaften; Entscheidung Ablösung des Erbbaurechts für den Dobelweg 23

 

Der Stadtrat beschloss, das Vorkaufsrecht in Anspruch zu nehmen und das Erbbaurecht an dem Grundstück Dobelweg 23 mit der Fl.Nr. 702/2 in Höhe von 280.000 EUR abzulösen. Die Stadtverwaltung wird beauftragt, einen dementsprechenden Notarvertrag mit Frau und Herrn Haseitl vorzubereiten.

 

49. Sitzung des Stadtrats vom 28.06.18:

 

TOP 10

Grundschule Grafing, Generalsanierung und Erweiterung Grundschule Grafing; Vergabe von Bauleistungen;

 

a) Baumeister- und Rückbauarbeiten

b) Holzbauarbeiten

c) Gerüstbauarbeiten

d) Flachdachabdichtung

e) Fensterbauarbeiten

f) Fassadenbauarbeiten

g) Spenglerarbeiten

h) Sonnenschutzarbeiten

i) Aufzugsanlage

j) Elektroinstallationsarbeiten

k) Sanitäre Anlage

l) Heizungsanlage

m) Lüftungsanlage

 

Der Stadtrat beschloss entsprechend der Empfehlung des Bau-, Werk- und Umweltausschusses, den Auftrag für die Spenglerarbeiten an die Firma Pollinger GmbH aus Grafing in Höhe von 78.152,06 EUR zu vergeben.

 

Der Stadtrat beschloss entsprechend der Empfehlung des Bau-Werk- und Umweltausschusses nachfolgende Aufträge

 

a) Baumeister-/Rückbauarbeiten (BMA), Pfeiffer GmbH, Rosenheim 2.388.492,53 EUR

 

c) Gerüstbauarbeiten (GBA), Xervon GmbH, 85126 Münchsmünster, 145.572,37 EUR

 

d) Flachdachabdichtung (FDH), FDH – JNS GmbH, 83620 Feldkirchen   338.538,28 EUR

 

d) Fensterbauarbeiten (FBA), RAUH SR GmbH, 96199 Zapfendorf 891.145,78 EUR

 

e) Fassadenarbeiten (FSA Los 1) AS Ausbau, 98527 Suhl              218.316,66 EUR

 

e) Fassadenarbeiten und Los 2 AS (Asanger) Fassaden GmbH, 83555 Gars          758.706,03 EUR

 

h) Sonnenschutzarbeiten (SSA) Schnadert GmbH, 14913 Jütebog 47.879,29 EUR

 

i) Aufzugsarbeiten (AZA) Kone GmbH, 30179 Hannover     66.181,85 EUR

 

j) Elektroinstallationsarbeiten (ELE Los 1+3) Nutz GmbH, 85544 Aschau 954.790,30 EUR

 

l) Heizungsanlage (HZG), Harrer GmbH, 84347 Pfarrkirchen      395.015,60 EUR

 

m) Lüftungsanlage (LUE), Rixner Brochier,83607 Holzkirchen   560.508,59 EUR

 

(Bruttovergabesummen inkl. Spenglerarbeiten in Höhe von 6.843.299,34 EUR) zu vergeben.

 

Bezüglich der Lüftungsanlage fiel der Beschluss mit einer Gegenstimme aus.

 

Der Stadtrat beschloss entsprechend der Empfehlung des Bau-, Werk- und Umweltausschusses den Ausschluss des Angebotes Holzbauarbeiten (Unangemessen hohes Angebot, darf gem. § 16d Abs. 1 Nr. 1 Satz 1 VOB/A EU nicht bezuschlagt werden) und somit die Aufhebung des Vergabeverfahrens.

 

Der Stadtrat nahm die vorgestellte Kostenverfolgung mit voraussichtlichen Gesamtkosten in Höhe von 12.923.198,83 EUR (Hochrechnung) zur Kenntnis und billigte die vorgestellte Kostenentwicklung. 

 

 

TOP 11

Liegenschaften;Jahnsporthalle Grafing (Dreifachturnhalle); Flachdachsanierung; Vergabe von Bauleistungen

 

Der Stadtrat beschloss auf Empfehlung des Bau-, Werk- und Umweltausschusses, den Auftrag für die Flachdachsanierung der Jahnsporthalle Grafing, der Firma Pollinger aus Grafing, gemäß Angebot vom 05.06.2018, mit einer Gesamtangebotssumme von brutto 111.003,20 EUR zu erteilen.