Tagesordnungspunkt

TOP Ö 10: Bayerisches Feuerwehrgesetz;
Bestätigung der Kommandanten der Feuerwehr Elkofen

BezeichnungInhalt
Sitzung:10.04.2018   StR/046/2018 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Die Sitzungsleiterin erteilte dem Verteter der Verwaltung, Herrn Weißmüller, das Wort.

Dieser erläuterte die folgende zur Verfügung gestellte Beschlussvorlage:

 

In der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Elkofen vom 13.03.2018 hat nach sechsjähriger Amtszeit die turnusgemäße Neuwahl des Kommandanten und des stellvertretenden Kommandanten stattgefunden. Der langjährige Kommandant Andreas Lößl und der stellvertretende Kommandant Tobias Kießling sind nicht mehr zur Wahl angetreten

 

Bei insgesamt 27 gültigen Stimmen wurde Herr Johannes Brandl als Kommandant mit 26 Stimmen bei einer Enthaltung gewählt.

 

Herr Christian Fritz wurde als stellvertretender Kommandant mit 26 von insgesamt 27 gültigen Stimmen bei einer Enthaltung gewählt.

 

Beide haben die notwendigen Lehrgänge (Gruppenführer/Leiter einer Feuerwehr) noch nicht besucht. Die Lehrgänge sind in angemessener Zeit und nach Verfügbarkeit nachzuholen.

 

Die Gewählten bedürfen gem. Art. 8 Abs. 4 Satz 1 BayFwG der Bestätigung durch die Gemeinde in Benehmen mit dem Kreisbrandrat.

 


Der Stadtrat beschloss einstimmig, den gewählten Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Elkofen, Herrn Johannes Brandl und den gewählten stellvertretenden Kommandanten, Herrn Christian Fritz, vorbehaltlich der Zustimmung des Kreisbrandrates für den Landkreis Ebersberg gemäß Art. 8 Abs. 4 Satz 1 BayFwG zu bestätigen.