Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht öffentlichen Sitzungen gem. Art. 52 Abs. 3 GO

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.02.2018   BWUA/041/2018 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Nachdem die Gründe für die Behandlung in nicht öffentlicher Sitzung weggefallen sind, wurden von der Ersten Bürgermeisterin folgende Beschlüsse der Öffentlichkeit bekannt gegeben (Art. 52 Abs. 3 GO):

 

34. Sitzung des Bau-, Werk- und Umweltausschusses vom 27.07.2017

 

TOP 23

Beschaffungswesen;

Beschaffung eines Fahrzeuges durch die Kläranlage

 

Vom Bau-, Werk- und Umweltausschuss wurde beschlossen, für den effizienteren Unterhalt und die Wartung der Kanalschächte sowie der Pumpanlagen das Kanalfahrzeug VW Crafter mit Ausbau und Kran zu einem Bruttopreis in Höhe von 44.992,69 EUR zu beschaffen.

 

 

TOP 24

Liegenschaften;

Stadthalle Grafing Brandschutzsanierung;

Brandmeldeanlage, Elektro- und Sicherheitsbeleuchtungsanlage;

a) Brandmeldeanlage – Billigung der baulichen Mehrleistungen und Mehrkosten

b) Elektro- und Sicherheitsbeleuchtungsanlage – Billigung der Abrechnungssummen

c) Abschluss einer Rahmenvertragsvereinbarung für Elektroinstallationsarbeiten

 

a)    Brandmeldeanlage – Billigung der baulichen Mehrleistungen und Mehrkosten

 

Der Bau-, Werk- und Umweltausschuss hat die im Zuge der Brandschutzsanierung in der Stadthalle von der Firma Forstmair aus Grafing b.M. ausgeführten notwendigen Mehrleistungen im Rahmen der Beauftragung zur Installation einer Brandmeldeanlage gebilligt. Ferner wurden die damit verbundenen Mehrkosten für den Abrechnungszeitraum in den Jahren 2010 bis 2015 in Höhe von 55.999,10 EUR mit einer Gesamtabrechnungssumme in Höhe von 99.270,25 EUR gebilligt.

 

b)    Elektro- und Sicherheitsbeleuchtungsanlage – Billigung der Abrechnungssummen

 

Vom Bau-, Werk- und Umweltausschuss wurden die von der Firma Forstmair aus Grafing b.M. in Regie ausgeführten notwendigen Elektroinstallationsarbeiten im Rahmen der „Mängelbeseitigung der Sicherheitsbeleuchtungsanlage“ in Höhe von 106.223,21 EUR und die „Sanierung der Hausinstallation“ sowie sonstige Elektroinstallationsarbeiten (Wartung, baulicher Unterhalt) in Höhe von 116.497,85 EUR zur Kenntnis genommen und die Rechnungsfreigaben für den Abrechnungszeitraum in den Jahren von 2009 bis 06/2017 gebilligt.

 

c)    Abschluss einer Rahmenvertragsvereinbarung für Elektroinstallationsarbeiten

 

Der Bau-, Werk- und Umweltausschuss hat beschlossen, den Rahmenvertrag für die Elektroinstallationsarbeiten in der Stadthalle Grafing mit der Firma Forstmair aus Grafing b.M. gemäß deren Angebot vom 27.03.2017 abzuschließen.

 

 

TOP 25

Stadtwerke (Abwasser);

Kläraschlammentwässerung;

Neubau einer Klärschlammpresse;

a) Vergabe von Bauleistungen

b) Vergabe von Maschinentechnik

 

a)    Vergabe von Bauleistungen

 

Vom Bau-, Werk- und Umweltausschuss wurde beschlossen, die Erdbau- und Baumeisterarbeiten für den Neubau der Schlammentwässerungsanlage an die Firma Alois Kaiser, 83556 Griesstätt, gemäß Angebot vom 11.07.2017 in Höhe von brutto 164.317,63 EUR zu vergeben.

 

b)    Vergabe von Maschinentechnik

 

Der Bau-, Werk- und Umweltausschuss hat die Lieferung und Montage der maschinellen und EMSR technischen Ausrüstung entsprechend der aus der Wirtschaftlichkeitsberechnung hervorgegangenen Bieterempfehlung an die Firma IEA Derflinger GmbH aus A-4055 Pucking gemäß Hauptangebot und Nebenangebot 4 vom 03.07.2017 in Höhe von brutto 235.274,90 EUR vergeben.

Ferner wurde beschlossen, den Wartungsvertrag für die Entwässerungsanlage mit der Firma IEA Derflinger GmbH aus A-4055 Pucking gemäß Angebot vom 03.07.2017 (LV-Position 01.06.006) für einen Zeitraum von mindestens 4 Jahren abzuschließen.

 

 

TOP 26

Grundstücksangelegenheiten;

Messungsanerkennung und Auflassung zum Kaufvertrag für das Gewerbegebiet Schammach-Erweiterung;

Genehmigung der URNr. 1335/2017B vom 04.07.2017 des Notars Dr. Christopher Baumhof in Ebersberg

 

Vom Bau-, Werk- und Umweltausschuss wurde dem Stadtrat empfohlen, die in der Urkunde des Notars Dr. Christopher Baumhof in Ebersberg vom 04.07.2017, URNr. 1335/2017B, für die Stadt Grafing b.M. abgegebenen Erklärungen zu genehmigen.

 

 

TOP 29

Grundstücksangelegenheiten;

Kaufangebot für das Grundstück Fl.Nr. 488/5 der Gemarkung Grafing;

Entscheidung über Grundstückserwerb

 

Vom Bau-, Werk- und Umweltausschuss wurde die Verwaltung mit den Verhandlungen zum Erwerb einer Teilfläche von 3.000 m² aus dem Grundstück Fl.Nr. 488/5 der Gemarkung Grafing beauftragt.

 

 

TOP 30

Trinkwassernotverbund und Verkehrsführung „Kapser-Allee“ nach Verkehrsübergabe der Ostumfahrung;

Information über die Gesprächsergebnisse mit der Stadt Ebersberg

 

Die Informationen wurden vom Bau-, Werk- und Umweltausschuss zur Kenntnis genommen.

 

 

36. Sitzung des Bau-, Werk- und Umweltausschuss vom 04.10.2017

 

TOP 1

Stadtwerke (Abwasser und Wasserversorgung);

Wasserversorgung des Ortsteils Eisendorf;

Vergabe von Bauleistungen – Löschwasserzisterne – Baugrube

 

Vom Bau-, Werk- und Umweltausschuss wurde Folgendes beschlossen:

·      Zur Sicherung der Baugrube für die Löschwasserzisterne eine Spundwand montieren zu lassen.

·      Den Auftrag für die baulichen Leistungen zur Herstellung der Spundwand in Eisendorf mit einer Gesamtangebotssumme von brutto 62.466,24 EUR gemäß Angebot vom 22.09.2017 an die Firma Engl GmbH aus A-Schwoich zu vergeben.

·      Die entstehenden Mehrkosten von ca. 10.000 EUR brutto im Bereich Tiefbau durch die Firma Rieder GmbH aus Schönau erbringen zu lassen.

·      Die Verwaltung zu beauftragen, mit der Familie Edlbergmeier als Eigentümer des Teiches in Verhandlungen zu treten, mit dem Ziel, dass die Feuerwehr den Teich als Löschteich benutzen darf.