Tagesordnungspunkt

TOP Ö 10: Anfragen gemäß § 30 der Geschäftsordnung

BezeichnungInhalt
Sitzung:14.11.2017   StR/041/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Es wurde nach der Fertigstellung der geplanten neuen (Gebühren-)Satzung für die Stadthalle gefragt

Die Verwaltung teilte mit, dass diese fast fertig gestellt sei und dann dem Gremium vorgestellt werde

 

Es wurde nach einer möglichen Gestaltung der Innenseite der Brücken an der Ostumfahrung gefragt und einem  evtl. Künstlerwettstreit.

Die Verwaltung gab an, dass man erst den Eigentümer der Brücken fragen müsse. Dann würde sich der Jugendpfleger entspr. seiner Kontakte um in Frage kommende Künstler bemühen.

 

Es wurde nach den ausgefallenen Straßenlaternen in der Wasserburger Str. gefragt.

Die Verwaltung versprach Klärung.

 

Es wurde mitgeteilt, dass man bei der Bürgermeisterdienstbesprechung ausgemacht habe, dass während des Volksfestes den Eltern ein entsprechender Info-Brief bzgl. Alkohol etc. an die Hand gegeben werde.

 

 

Es wurde angeregt, dass an der geänderten Vorfahrt Wasserburger-/Münchener Str. ein Tempodisplay aufgestellt werden solle, da dort häufig schneller als Tempo 50 gefahren werde.

Die Verwaltung sagte das Aufstellen eines mobilen Gerätes zu, wichtiger wäre allerdings ein Zählgerät, um den Umfang des Verkehrs dort feststellen zu können.

 

Daran anknüpfend wurde vorgeschlagen, nach Dringlichkeitsanalyse jährlich 3 neue Tempodisplays aufzustellen, die dann nach z.B. 10 Jahren mit 30 Geräten sinnvoll im Stadtgebiet verteilt werden könnten.