Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht öffentlichen Sitzungen gem. Art. 52 Abs. 3 GO

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.09.2017   StR/039/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Nachdem die Gründe für die Behandlung in nicht öffentlicher Sitzung weggefallen sind, wurden von der Sitzungsleiterin folgende Beschlüsse der Öffentlichkeit bekannt gegeben (Art. 52 Abs. 3 GO):

 

37.Sitzung des Stadtrats vom 20.06.2017

 

 

TOP 14

Straßen- und Leitungsbauarbeiten in der Rotter Straße; Bauarbeiten für die Straßenaufweitung (Linksabbiegespur) mit Seitenflächen (Gehwege, Parkplätze und Platzfläche) sowie Erneuerung des Bachkanals und Kanalsanierung im Streckenabschnitt zwischen den Anwesen Rotter Straße 8 und 16;Billigung von Nachträgen und Mehrkosten

 

Der Stadtrat beschloss  auf Empfehlung des  Bau-, Werk- und Umweltausschusses die Ausführungsänderungen im Rahmen der Straßen- und Leitungsbauarbeiten in der Rotter Straße und den damit verbundenen Mehrkosten aus den Nachträgen und Mehrungen mit einer voraussichtlichen Höhe von brutto 322.958,38 EUR zu billigen.

 

 

TOP 15

Liegenschaften; Umbenennung der Judohalle am Stadion

 

Der Stadtrat beschloss, die Judohalle am Stadion Christian-Sebald-Halle zu benennen.

 

 

TOP 16

Grundstücksangelegenheiten;  Grundstücksregelung und weitere Vereinbarungen zwischen der Stadt Grafing, MYSLIK-BAU GMBH, Fa. Urscher KG und Frau Maria Pollnow zum Vollzug des Bebauungsplanes „BayWa-Betriebsgelände“; Genehmigung der Notar­urkunden vom 15.05.2017 des Notars Hubert Frauhammer in Ebersberg

 

Der Stadtrat beschloss auf Empfehlung des Bau-, Werk- und Umweltausschusses vom 30.05.17:

Der Stadtrat hat vom Inhalt der Urkunden des Notars Hubert Frauhammer in Ebersberg vom 15.05.2017,UR-Nrn. F930/2017 und F931/2017, genaue Kenntnis und genehmigt unwiderruflich und vorbehaltlos deren ganzen Inhalt.