Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Kindertagesstätten;
Beschaffung eine Anmeldeprogramms

BezeichnungInhalt
Sitzung:21.03.2017   KUSS/007/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Die Anmeldesituation bei den Kindertagesstätten gestaltet sich durch ihre Dezentralität seit jeher schwierig. Durch ein zentrale Anmeldung und Verwaltung hofft man im Rathaus, diese Vergabe übersichtlicher und transparenter machen zu können. 

Mehrere Kommunen im Landkreis und darüber hinaus setzen für die Anmeldung ein Programm ein. Auch die Verwaltung in Grafing beabsichtigt, ein derartiges Programm verwenden.

Die Eltern können online eine Platzreservierung bei ihrer Wunsch-Kita vornehmen und die Daten werden in das System übernommen. Anschließend wird ein „Vorstellungsgespräch“ vereinbart. Damit wird eine anonyme Vergabe vermieden. Auch eine Anmeldung bei mehreren Einrichtungen soll möglich sein.

Die Verwaltung und das Abarbeitung der Wartelisten würden dadurch stark vereinfacht. Auch statistische Auswertungen werden möglich. Bisher stehen die Ergebnisse des Anmeldeverfahrens in den Kindertagesstätten immer sehr spät zur Verfügung. Es werden wiederholte langwierige Treffen für die Vergabe notwendig. Außerdem kann die Verwaltung bisher so sehr spät reagieren

Mit einem Programm ist der Zwischenstand viel schneller absehbar und das ganze Verfahren transparenter.

Das von der Verwaltung gesuchte Programm muss den Vorgaben des Bayerischen Datenschutzgesetzes entsprechen und eine rechtssichere Dokumentationen gegen Beschwerden oder Klagen ermöglichen. Außerdem muss das Fehlerpotenzial minimiert werden.