Tagesordnungspunkt

TOP Ö 6: Kreisjugendring Ebersberg;
Antrag des Kreisjugendring auf einen Zuschuss für das Jahr 2017

BezeichnungInhalt
Sitzung:21.03.2017   KUSS/007/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Der Kreisjugendring hat wie jedes Jahr den Zuschuss für die Finanzierung der Förderung der Jugendarbeit gemäß Art. 30 AGSG beantragt. Die Kommunen tragen 70% der vom Kreisjugendring im letzten Jahr gewährten Zuschüsse an die Vereine.

 

Für Grafing errechnet sich der Zuschuss wie folgt:

 

 

Gruppe

Verw.- kosten

Anschaffungen

Summe

1

Trachtenverein Atteltaler

25,00 €

734,41 €

759,41 €

2

Trachtenverein Voglbergler Straußdorf

25,00 €

547,52 €

572,52 €

3

Georgspfadfinder DPSG

74,78 €

354,98 €

429,76 €

4

Jugendfeuerwehr

25,00 €

38,50 €

63,50 €

5

JIG

372,63 €

0,00 €

372,63 €

6

Jugend des Deutschen Alpenvereins

25,00 €

1.000,00 €

1.025,00 €

7

Grafinger Jugendorchester e. V.

317,00 €

1.000,00 €

1.317,00 €

 

Summe

864,41 €

3.675,41 €

4.539,82 €

 

Der Anteil von Grafing liegt bei 70%. Dies entspricht:                                    3.177,87 €

Hinzu kommt der Grundbetrag für 3.728 Jugendliche (Euro 0,21) von      780,00 €

Dies ergibt einen Gesamtbetrag von                                                                                   3.957,87

 

Bisher hat die Stadt Grafing folgende Zuschüsse ausbezahlt:

 

1998

4.151,05 €

2008

3.395,30 €

1999

3.156,59 €

2009

3.246,51 €

2000

3.332,44 €

2010

5.205,53 €

2001

2.750,13 €

2011

3.842,60 €

2002

2.929,10 €

2012

3.419,91 €

2003

3.150,15 €

2013

3.143,26 €

2004

4.014,95 €

2014

2.939,64 €

2005

4.261,58 €

2015

3.415,95 €

2006

3.492,92 €

2016

3.957,87 €

2007

3.152,89 €

 

 

 

 


Nach Sachvortrag und eingehender Diskussion beschloss der Kultur-, Schul-, Sport und Sozialausschuss einstimmig, der vom Kreisjugendring beantragten Antragssumme für das Haushaltsjahr 2017 in Höhe von 3.957,87 € zuzustimmen.