Tagesordnungspunkt

TOP Ö 13: Anfragen gemäß § 30 der Geschäftsordnung

BezeichnungInhalt
Sitzung:21.02.2017   BWUA/029/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen

·      Von einem Ausschussmitglied wurde nachgefragt, ob die künftige Verkehrsanbindung Lederergasse/Marktplatz nach Fertigstellung der Ostumfahrung zwischenzeitlich geklärt ist.

 

·      In einem Redebeitrag wurde angefragt, ob es bereits Erkenntnisse zum Verbleib der Jugendinitiative Grafing „JIG“ im Gebäude Rotter Straße 8 gibt und welche Kosten für die Notreparatur des defekten Rohrleitungssystems anfallen werden. Nachfolgend schlug ein Ausschussmitglied die technische Möglichkeit vor, Leitungen zu sanieren bzw. abzudichten, ohne dass dazu Wände aufgestemmt werden müssten. Der Redner wird der Verwaltung diesbezüglich in den nächsten Tagen Kontaktdaten von Fachfirmen zuleiten.

 

·      Ein Stadtratsmitglied wurde von einer Metallbaufirma daraufhin angesprochen, dass die im Stadtgebiet Grafing aufgestellten Fahrradständer sehr geschmacklos sind. Ferner hat die Firma darum gebeten, bei künftigen Neuanschaffungen auch mit anbieten zu dürfen. Das Anliegen wurde an die Verwaltung weitergegeben.

Von einem Stadtratsmitglied wurde hierzu angemerkt, dass beide Firmen ansprechende Fahrradständer fertigen und das Stadtratsmitglied sicherte zu, von jeder Firma drei Fahrradständer zu erwerben und diese der Stadt Grafing zu stiften.

 

·      Von einem Ausschussmitglied wurde nachgefragt, wann es angedacht ist, sich im Stadtrat mit dem Umbau des Gebäudes Rotter Straße 8 zu befassen. Der Redner vertrat die Auffassung, dass hier möglichst frühzeitig damit begonnen werden soll.