Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: Bauantrag zum Neubau eines Carports auf die bestehende Miststätte auf dem Grundstück Fl.Nr. 1198/0 der Gemarkung Nettelkofen (Gasteig 6)

BezeichnungInhalt
Sitzung:29.11.2016   BWUA/026/2016 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Der Bauantrag wurde vom Vertreter der Verwaltung vorgestellt. Antragsgegenstand ist die Errichtung eines Carports zwischen dem bestehenden Wohnhaus und der nördlichen Scheune. Nach ergänzenden Erklärungen der Bauantragsteller dient der Carport zur Deckung des Stellplatzbedarfs, der sich durch den zuletzt genehmigten Wohnungseinbau (Baugenehmigung vom 13.03.2006, Az. B-2005-586) ergibt.

 

Das Vorhaben liegt im bauplanungsrechtlichen Außenbereich (§ 35 BauGB). Mangels Privilegierung bzw. Begünstigung stellt es ein sonstiges Vorhaben gemäß § 35 Abs. 2 BauGB dar. Eine Begünstigung des Vorhabens liegt insbesondere deshalb nicht vor, da § 35 Abs. 4 Nr. 5 BauGB nur die Schaffung von Wohnraum erleichtert, nicht aber auch die Errichtung dafür notwendiger Stellplätze.

 

Öffentliche Belange werden durch das Vorhaben jedoch nicht in einem relevanten Umfang beeinträchtigt. So liegt der Carport im Bereich der bereits baulich genutzten Umgriffsflächen, hier konkret im Bereich der früheren Dungstätte. Gerade für sonstige Vorhaben ist aber das Gebot der größtmöglichen Schonung des Außenbereichs (§ 35 Abs. 5 BauGB) in besonderer Weise zu beachten. Aus diesem Grunde ist der beantragte Carport (2 Stellplätze) nur zulässig, wenn 2 der mit Baugenehmigung Az. B-2005-586 zugelassenen Stellplätze entfallen.

 

Das Vorhaben liegt innerhalb der weiteren Schutzzone (Zone III) des Wasserschutzgebietes der Brunnen Hochholz. Verbotstatbestände der Schutzgebietsverordnung sind nicht erfüllt, womit auch der öffentliche Belang der Wasserwirtschaft nicht beeinträchtigt ist.

 


Nach Vorstellung der geplanten Baumaßnahme beschloss der Bau-, Werk- und Umweltausschuss einstimmig, dem Bauantrag zum Neubau eines Carports auf die bestehende Miststätte auf dem Grundstück Fl.Nr. 1198/0 der Gemarkung Nettelkofen, Gaststeig 6, das gemeindliche Einvernehmen unter der Maßgabe zu erteilen, dass die im Carport neu errichteten Stellplätze nur als Ersatz für 2 der mit Baugenehmigung Az. B-2005-586 zugelassenen Stellplätze zulässig sind.