Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Anfragen gemäß § 30 der Geschäftsordnung

BezeichnungInhalt
Sitzung:10.11.2015   StR/016/2015 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Stadtrat Carpus berichtet von massiven Anwohnerbeschwerden bzgl. der „wilden“ Parksituation Grandauerstr./Kino, die auch an ihn herangetragen werden.

Er regt an, sich dieser Problematik in der nächsten Bau-, Werk- und Umweltausschusssitzung anzunehmen.

Dies wird von der Verwaltung zugesagt unter gleichzeitiger Vorstellung verschiedener Handlungsoptionen, jedoch wurde auch auf die äußerst schwierige Gemengelage vor Ort hingewiesen.

 

Stadtratsmitglied Dr. Rothmoser bittet die Verwaltung, den eigentlich bereits ausgewählten  Architekt zur Dorferneuerung Straußdorf  nunmehr offiziell zu beauftragen und ihn im Stadtrat vorzustellen.

Die Sitzungsleiterin sagt dies für die Dezember-Sitzung des Stadtrates zu.

 

Stadtratsmitglied Linhart bittet die Verwaltung darum, dass die Behindertenbeauftragte Frau Axmann in einem städt. Gremium eine Art Tätigkeitsbericht vorstellt.

Die Sitzungsleiterin verspricht dies für die nächste Sitzung des Kultur- und Schul-,Sport- und Sozialausschusses.

 

Stadtratsmitglied Goldschmitt-Behmer frägt nach der Möglichkeit, Asylbewerber für z.B. privates Schneeräumen etc. gegen Bezahlung zu engagieren.

Die Verwaltung teilt mit, dass bei der Stadtverwaltung keine z.B. „Kartei“ o.ä. geführt wird und die Ausführung solcher Tätigkeiten auch vom jeweiligen ausländerrechtlichen Status abhingen.

Man könne Interessenten jedoch Infomaterial zur Verfügung stellen.