Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Vorstellung des Sozialberichts des Landkreises mit Schwerpunkt Grafing

BezeichnungInhalt
Sitzung:06.10.2015   StR/015/2015 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Herr Dominik Redemann (Sozial- und Jugendhilfeplanung) und Frau Carola Schreiber (Teamleitung Team Demografie) vom Landratsamt Ebersberg stellen den ersten Sozialbericht für den Landkreis mit besonderem Fokus auf die Stadt Grafing vor.

 

Der erste Sozialbericht des Landkreis Ebersberg wurde am 01.07.2015 im Ausschuss für Soziales, Familie und Bildung des Kreistags vorgestellt und wurde den Stadtratsmitgliedern inzwischen im RIS zur Verfügung gestellt.

 

Neben einer detaillierten Analyse des Ist-Stands anhand aussagekräftiger Kennzahlen auf Landkreis- und Gemeindeebene bietet er auch einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. Der Sozialbericht dient zudem als Ansatzpunkt für das Demografiekonzept, in welchem konkrete Maßnahmen und Interventionen beschrieben werden.

 

Im Sozialbericht werden folgende Themenbereiche behandelt:

       Demografie und Haushaltsstruktur

       Wohnen

       Wirtschaft und Arbeitsmarkt

       Einkommen und Sozialleistungen

       Bildung und Erziehung

       Gesundheit und Pflege

 

Vor diesem Hintergrund soll der vorliegende Sozialbericht

       Diskussionsgrundlage sein,

       die soziale Lage im Landkreis Ebersberg dokumentieren,

       Entwicklungen (u.a. durch Vergleiche mit anderen Regionen) aufzeigen,

       den Blick auf absehbare Trends lenken,

       als Anhaltspunkt für Interventionen dienen.