Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Anfragen gemäß § 30 der Geschäftsordnung

BezeichnungInhalt
Sitzung:09.06.2015   StR/013/2015 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Stadtrat Einhellig berichtet von einem Camping-Bus, der seit Wochen am Marktplatz in einer der Behinderten-Zone parkt.

Antwort der  Ersten Bürgermeisterin: Das Problem ist bekannt, hier handelt es sich um einen schwerbehinderten Anwohner, der dort parken dürfe. Um den Parkplatzmangel zu beseitigen, werde der andere Behinderten-Parkplatz gegenüber auf Kosten eines regulären Parkplätzes verbreitert.

 

Anfrage von Stadtrat Dr. Fröhlich, warum die Leihgebühr für die Skulpturen des Skulpturenpfad nicht im Stadtrat thematisiert wurde?

Antwort der Ersten Bürgermeisterin: Die Leihgebühr war unter 10.000.– Euro, und fällt somit in ihre Entsheidungsbefugnis. Die vergessene Information des Stadtrates hierüber bittet sie zu entschuldigen.

 

Stadträtin Goldschmitt-Behmer regt an, die geänderte Begrünung/Bepflanzung auf der Titelseite von Grafing Aktuell zu thematisieren.

Die Erste Bürgermeisterin berichtet von Ihrem Vorhaben, Flächen mit Naturbegrünung schaffen zu wollen, die aber erst noch zur Blüte kommen werden. Momentan sehen die bepflanzten Flächen leider noch nicht sehr ansehnlich aus. Sie werde das nochmals in Grafing aktuell ansprechen.

 

Stadträtin Ottinger erkundigt sich nach dem Sachstand des Kunstrasenplatzes.

Antwort Erste Bürgermeisterin:  Bei der Entwässerung müsse noch nachgearbeitet werden, was unter Umständen noch Mehrkosten verursachen könnte.

 

Stadtratr Dr. Rothmoser problematisiert die Größe der Wertstoffinsel an der Bücherei.

Die Erste Bürgermeisterin wird dieses Thema im nichtöffentlichen Teil ansprechen.