Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Wünsche, Anregungen

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.11.2014   SB/007/2014 
DokumenttypBezeichnungAktionen

1. Herr Decker regte an, sich über einen Bewegungsparcour , nicht nur für Senioren Gedanken zu machen. Nach dem Vorbild von Taufkirchen sollen Geräte aufgestellt werden, die leicht und auch ohne Sportkleidung zu handhaben sind und sowohl  junge als auch ältere Menschen, also generationenübergreifend  zur Bewegung einladen. Bänke als Ruhebereiche könnten die Aufenthaltsqualität z.B. für Familien steigern.

Als Standorte wurden der Spielplatz an der Bahnhofstraße und an der Pfarrer Dr. Klug Straße andiskutiert.

Es wurde beschlossen, im Frühjahr 2015 eine Fahrt nach Taufkirchen zu organisieren, um sich vor Ort ein Bild davon machen zu können.

 

2. Die Bank, welche neben dem Kreuz an der Gabelung Wasserburger-Münchner Straße steht, sollte dort entfernt und ev. am Spielplatz an der Pfarrer Dr. Klug Straße aufgestellt werden. Die Tagespflege wünscht sich dort eine oder mehrere Ruhebänke.

 

3. Ein Behindertenparkplatz am Marktplatz wird offensichtlich von einer bestimmten Gruppe als „Treffpunkt am Auto“, quasi als „Stammtisch“ genutzt und daher sehr lange belegt. Bei der Stadtverwaltung wird nachgefragt, wie hier Abhilfe geschaffen werden kann. (Rothmoser).