Tagesordnungspunkt

TOP Ö 1: Sachstandsbericht (Vorstellung bei der Caritas, Umgestaltung Schwarzbäckstraße, Seniorenbeirat Ebersberg)

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.11.2014   SB/007/2014 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Die Caritas Grafing will mit dem Beirat gerne zusammenarbeiten und erklärt die Bereitschaft zur Teilnahme am runden Tisch.

Zur angeregten Umgestaltung der Schwarzbäckstraße gab es einen Kontakt von Hrn. Koller mit Hrn. Weißmüller im Rathaus. Es wird einen Pflasterwechsel geben und die Straße wird zur verkehrsberuhigten Zone per Spielstraßenverkehrsschild erklärt. Die Verkehrsteilnehmer müssen sich dann bei niedrigerem Tempo untereinander verständigen. Frau Dr. Acker berichtet vom Vorschlag ihres Mannes an die Stadt bezüglich einer „Poller-Anbringung“ zur Verkehrsberuhigung, musste allerdings erfahren, dass die Stadt keine Verkehrsverlagerung auslösen will.

(zu TOP 4) Der Seniorenbeirat Ebersberg in Person des Herrn John gratuliert dem Grafinger Seniorenbeirat zur Gründung und bietet Zusammenarbeit an. Das wurde von den Anwesenden sehr positiv aufgenommen. Am Donnerstag, den 18.12.14 um 16 Uhr besuchen die Ebersberger die Tagespflege in Grafing. Das bietet schon erste Kontaktmöglichkeiten. Auch aus Hohenlinden kommen Signale bezüglich eines erwünschten Info-Austauschs. Dort gibt es noch keinen Beirat.