Tagesordnungspunkt

TOP Ö 10: Informationen

BezeichnungInhalt
Sitzung:21.04.2015   BWUA/010/2015 
DokumenttypBezeichnungAktionen

a)  Bauanträge Verwaltungsweg:

 

Für folgende Bauanträge wurde das gemeindliche Einvernehmen im Zeitraum vom 25.03.–21.04.2015 auf dem Verwaltungsweg entschieden:

 

1.   Bauantrag zur Errichtung eines Wintergartens auf dem Grundstück Fl.Nr. 498/9 der Gemarkung Grafing (Rieperdinger Straße 6)

 

2.   Tekturplan zum Neubau eines Wendehammers auf dem Grundstück Fl.Nr. 178/2 der Gemarkung Öxing (Leonhardstraße 5 und 5a)

 

3.   Bauantrag zur Anbringung von zwei Werbe-Steckschildern auf dem Grundstück Fl.Nr. 295/1 der Gemarkung Grafing (Münchener Straße 55)

 

4.   Bauantrag zur Verlängerung des bestehenden Wohnhauses mit Ausbau des Dachgeschosses und Einbau von zusätzlichen Dachgauben, zum Anbau eines Eingangsvorhauses im Erdgeschoss, zum Anbau einer Außentreppe und Verlängerung der Garage auf dem Grundstück Fl.Nr. 836/0 der Gemarkung Nettelkofen (Bernauerstraße 28)

 

5.   Tekturplan zur Anbringung eines Firmenschildes an der Hausfassade auf dem Grundstück Fl.Nr. 20/0 der Gemarkung Grafing (Marktplatz 5)

 

6.   Bauantrag zur Nutzungsänderung für die Mehrfachnutzung der Mensa auf dem Grundstück Fl.Nr. 218/0 der Gemarkung Öxing (Kapellenstraße 15)

 

 

b)  Jahresergebnis 2014 in der Kommunalen Verkehrsüberwachung:

 

Der Verwaltungsvertreter informierte das Gremium über die Jahresergebnisse 2014 in der Kommunalen Verkehrsüberwachung.

 

a)    Ruhender Verkehr

Es wurden in 670,25 Überwachungsstunden insgesamt 1.406 Verfahren eingeleitet. Das Defizit beträgt 11.159,19 €.

b)    Fließender Verkehr

Es wurden in 207 Überwachungsstunden insgesamt 2.237 Verfahren eingeleitet. Der Überschuss beträgt 8.451,44 €.

c)    Die Einnahmen aus Parkentgelten betragen 50.568,26 €.

d)    Es sind Ausgaben in Höhe von 12.434,36 € angefallen für Wartung, Unterhalt, Personalkosten für Unterhalt, Verbrauchsmaterial und einen neu beschafften Parkscheinautomaten.

 

Insgesamt ergibt sich ein Überschuss in Höhe von 35.426 €. Die laufenden Unterhaltskosten für die Flächen sind hierbei nicht berücksichtigt.