Tagesordnungspunkt

TOP Ö 7: Informationen

BezeichnungInhalt
Sitzung:24.06.2014   BWUA/001/2014 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Die Erste Bürgermeisterin informierte das Gremium über Folgendes:

 

1.   Die Bauanträge, für die das gemeindliche Einvernehmen im Zeitraum vom 02.04. - 24.06.2014 auf dem Verwaltungsweg entschieden wurde, wurden verlesen.

 

2.   Vom Stadtrat wurde beschlossen, die Ausschreibung für die Erneuerung der Wasserleitung in der Wasserburger Straße zu wiederholen, da die Ergebnisse der Ausschreibung zu hoch erschienen. In diesem Zusammenhang kam die Diskussion auf, dass die Einmündung von der Wasserburger Straße in die Münchener Straße etwas suboptimal für Radfahrer und Fußgänger ist. Demnächst findet ein Ortstermin statt, um eine Lösung herbeizuführen.

 

3.   Es ist beabsichtigt, für das Schulgebäude Oberelkofen eine Brandschutzlösung herbeizuführen, um das Gebäude künftig wieder nutzen zu können.

 

4.   Demnächst wird ein leerstehender Raum im Kiermeier-Lagerhaus besichtigt, der durch unseren Bauhof in den Wintermonaten ausgebaut werden soll.

 

5.   Am Kiermeier-Lagerhaus wird eine Stromtankstelle für Elektrofahrräder errichtet.

 

6.   Für den Radweg zwischen der Elisabethstraße und Grafing-Bahnhof wurde eine Vorplanung mit Kostenermittlung für einen evtl. Ausbau/Sanierung in Auftrag gegeben.

 

7.   Die Verwaltung ist für diverse Gehwegbauten in Grundstücksverhandlungen.

 

8.   Für den Breitbandausbau wurden neue Förderprogramme eingerichtet. Förderungen werden gewährt, wenn die Datenmengen unter 30 Mbit liegen. Seitens der Stadt wurde eine Bedarfsplanung in Auftrag gegeben, um Empfehlungen zu erhalten, an welchem Ort der Breitbandausbau vorangetrieben werden sollte. Die Kosten für die Bedarfsplanung belaufen sich auf 5.000,-- €, werden aber zu 100 % gefördert.