Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Vollzug des Gesetzes über kommunale Wahlbeamte (KWBG);
Vereidigung der Ersten Bürgermeisterin gem. Art. 27 Abs 1 KWBG

BezeichnungInhalt
Sitzung:06.05.2014   StR/001/2014 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Nachdem die Erste Bürgermeisterin Angelika Obermayr neu gewählt wurde, ist sie gemäß Art. 27 Abs. 1 KWBG zu Beginn der ersten Sitzung des Stadtrates zu vereidigen.

 

Die Vereidigung nimmt der älteste Stadtrat Herr Franz Frey vor, indem er der Ersten Bürgermeisterin folgenden Eid abnimmt:

 

„Ich schwöre Treue dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und der Verfassung des Freistaates Bayern, Gehorsam den Gesetzen und gewissenhafte Erfüllung meiner Amtspflichten, so wahr mir Gott helfe.“

 

Im  Anschluss daran wird der vereidigten Ersten Bürgermeisterin Angelika Obermayr die Amtskette der Stadt Grafing umgelegt.